Dollfie Dream Guide – Perücken

Perücken oder auch engl. „Wig“ genannt, können in den verschiedensten Formen und Farben erworben werden. Damit ist es aber noch nicht getan! Selbstverständlich kannst du einer Perücke selber noch den letzten Schliff verleihen. Du kannst deiner Puppe einen Pferdeschwanz, niedliche geflochtene Zöpfe oder andere tolle Stylings verpassen.

Neben den unterschiedlichen Größen der sogenannten Wigs. Gibt es auch verschiedene Materialien welche für die Perücken der Dolls benutzt werden. Im Folgenden gibt es einige Informationen.

Verschiedene Perücken und Kopfbedeckungen individualisieren deine Puppe.

Nach was solltest du suchen

Falls du im Internet auf der Suche nach der passenden Perücke bist solltest du am besten englische Suchbegriffe benutzen wie z.B. „BJD wig“ oder eben „Dollfie Dream wig“. Spezifischer kannst du werden indem du entweder die Maßeinheit deiner Doll nimmst, wie etwas „BJD wig 1/3“ oder direkt die Größe der Perücke angibst: „BJD wig 8-9“. Größenangaben sind meist in inch angegeben.

Ich persönlich schaue selber auch für meine Dollfie Dream Puppen immer per „BJD“ Suchwort nach neuen Perücken, hier bekommt man üblicherweise einfach viel mehr Ergebnisse. Das ist möglich, da sich beide Puppenarten einige Wig Größen teilen!

Welche Größe für deine Dollfie Dream?

Durch die internationale Benutzung der Puppen sind die Größeneinheiten der Perücken als „Inch“ angegeben. Dollfie Dream haben die Besonderheit das die meisten Ihrer Köpfe (ungefähr 22.5cm) gleich groß sind und somit die meisten Perückem miteinander teilen können. Zudem kann sogar eine 9-10 inch Perücke passen mithilfe einer Silikon „Wig Cap“.

Dollfie Dream & Perücken Größe

MDD – Mini Dollfie Dream – 8-9 Inch

PDD – Pretty Dollfie Dream – 8-9 Inch

DD – Dollfie Dream – 8-9 Inch

DDDY – Dollfie Dream Dynamite – 8-9″

BJD  & Perücken Größe

YOSD – Young Sized Doll – 6-7 Inch

MSD – Middle Sized Doll – 7-8 Inch

SD – Super Dollfie – 8-9 Inch

Achtung: Bitte beachte, dass es natürlich Ausnahmen gibt. Also informiere dich vor dem Kauf nochmals ob die Wunsch Perücke auf den Kopf deiner Puppe passen wird! Meist findest du diese Informationen auf der Hersteller Seite deiner Puppe unter „Wig Size“ oder du misst die Größe deines Kopfes selbst aus!

Es gibt eine vielzahl von Perücken für deine Dollfe Dream.

Was ich vor dem Kauf beachten sollte

Achtung – Verfärbungsgefahr

Ein wichtiger Punkt neben der Größe einer Perücke ist zu bedenken und beachten welche Farbe das Innenfutter der Wig haben wird. Hierbei gibt es verschiedene Farben und Möglichkeiten. Meist die Farbe des Innenfutter je nach Haarfarbe anders um eine natürlichere Darstellung der Haare zu haben.

Das Material deiner Dollfie Dream ist gerade gegenüber dunklen oder sehr farbkräftigen Stoffen / Materialien anfällig. Also bevor du deiner Puppe die neue Perücke aufziehst – schau vorher mal welche Farbe das Innenfutter hat. Die weitverbreitetsten Farben sind beige, braun und schwarz.

Bitte sei gerade im Umgang mit dunklen Innenfutter vorsichtig, diese können deinen Puppenkopf verfärben (sogenannt stain = Engl. Abfärben, Schmutzfleck…). Im schlimmsten Fall kann dies nicht mehr entfernt werden, da sich die Farbe zu sehr in das Material gefressen hat. Gerade Dollfie Dream Besitzer sollten wegen dem weichen Vinyl Material Ihrer Puppe aufpassen, diese sind besonders anfällig gegenüber Flecken. Aber ich rate auch BJD Besitzern ein Auge auf die Stoffe und Materialien zu haben.

Silikon oder doch lieber aus Stoff – wig caps kommen in verschiedenen Farben und Materialien.

Synthetische Perücken (synthetic wigs)

Bestehen aus einem synthetischen Material. Diese Haare zeichnen sich dadurch aus, dass Sie einen mehr oder manchmal weniger „natürlichen“ Glanz haben. Dabei gibt es jedoch pro Hersteller jede Menge Unterschiede was die Qualität angeht. Diese synthetischen Perücken kannst du in unendlichen Farbvarianten und Formen finden!  Wahrscheinlich ist es die weitverbreitetste Art von Perücke. Vorsicht beim Glätten von diesen Haaren – benutze nur niedrige Temperaturen. Sonst kann das Material schmelzen und dein Glätteisen / Bügeleisen beschädigen.

Synthetische Perücken sind wohl am meist verbreitesten – diese gibt es in unglaublich vielen verschiedenen Formen, Farben und Haarschnitten.

Mohair Perücken (mohair wig)

Diese fluffigen Perücken bestehen aus den Haaren der „Angoraziege“. Diese Naturfaser zeichnet sich durch sein besonderes Aussehen und deren Weichheit aus. Mohair lässt sich durch die Beschaffenheit besonders gut stylen (notfalls kannst du etwas Wasser benutzen)!

Es gibt glatte sowie auch lockige (welche das Material von Natur aus mit sich bringt) Versionen. Glätten per Eisen würde ich dir nicht empfehlen. Jedoch eignet sich gerade bei den lockigen Modellen ein kleiner Kamm mit dem du die Löckchen sanft herauskämen kannst.

Falls die Locken aus einer Mohair Perücke verschwunden sind, kannst du diese ganz einfach wieder herbeizaubern. Befeuchte das Haar mit etwas Wasser. Gerade an den Spitzen kannst du das Wasser sanft einkneten. Sind die Spitzen und das Mittelhaar nass (nicht übertreiben :)) kannst du deine Perücke hin und her schütteln in dem du Sie am besten in der Mitte (auf der am Puppenkopf anliegenden Seite) festhältst! Nun werden die kleinen Locken wieder Sichtbar sein.

Es gibt auch beim Mohair verschiedene Farben und Formen.

Alpaka Perücken

Wie der Name schon sagt werden diese Perücken aus Alpaka Wolle hergestellt. Meinen Erfahrungen nach sind diese Perücken preislich höher angesetzt, gerade wegen Ihrer Vielfalt, Individualität und Qualität. Auf Etsy.com werdet Ihr am meisten fündig werden. Hier bieten Künstler Ihre Arbeit an, du kannst sogar bei einigen deine selbst gestaltete Idee und Wig in Auftrag geben!

Die Perücke startklar machen

So traurig es klingt – die meisten Perücken werden nicht perfekt bei dir ankommen. Das hat nichts mit minderer Qualität zu tun, sondern mit dem Transport per Paket. Die Perücken sind teilweise wochenlang in ein und derselben Box unterwegs und werden herumgewirbelt. Oftmals sind Sie vom Transport einfach etwas „platt“. Aber keine Sorge – in den meisten Fällen lässt sich das mit etwas Styling beheben. Am besten funktioniert das direkt am Kopf Eurer Puppe. Habt Ihr die Perücke angebracht könnt Ihr diese nach Euren Wünschen stylen und vor allem kämmen.

Gehe dabei behutsam vor, nicht dass du die Perücke gerade wieder von dem Kopf deiner Puppe herunterkämmst. 🙂 Haltet die Perücke am besten am oberen Kopf fest. Gerade Perücken aus Naturhaaren müssen beim Anbringen erst mal wieder in Form gebracht werden, da Sie so weich und fluffig sind.

Nachdem du die Perücke auf deine Dollfie Dream befestigt hast, kannst du das gesamte Aussehen der Perücke besser anpassen.Mit etwas Zeit und Mühe kannst du den look von deiner Dollfie Dream auf vordermann bringen.
Mohair Perücken brauchen manchmal etwas Zeit – am besten for dem Stylen durchbürsten. Dadurch fällt es einfacher Form in die Prücke zu bringen.Ob strickt, lässig, verrückt, niedlich und vieles mehr. Dank Ihres weichen Stoffes sind Mohair Perücken sehr wandelbar.

Achtung bei Locken

Damit Ihr die Locken nicht beschädigt oder herauskämmt solltest du einen groben und großen Kamm benutzen. Vorsichtig durchkämmen! Oft kann es sogar reichen, wenn du einfach deine Finger benutzt und grob durch die Haare fährst. So kannst du auch einzelne Locken gleich viel besser definieren.

Nimm dir Zeit, denn es wird sich lohnen. Meiner Meinung machen Haare einen großen Teil deiner Puppe und des Charakters aus. Sitzt der Pony richtig ist das Haar glatt und gut durchgekämmt oder soll es sogar strubbelig sein? Verpasse deiner Perücke den letzten Schliff mit weiteren Details.

Styling für die Puppen Perücke

Außerdem kannst du die Perücke noch mit Wasser stylen und definieren. Ich befeuchte gerne meinen (frisch gewaschenen) Daumen und Zeigefinger und beginne damit den Pony meiner Puppe zu stylen. Einzelne Strähnen zusammen zuführen und ein ordentliches / passendes Erscheinungsbild zu schaffen.

Sei vorsichtig mit Haarspray und Gel! Diese solltest du von deiner Dollfie Dream oder BJD fernhalten, da sonst das Face-up (Bemalung im Gesicht) oder im Schlimmsten Falle das Material selber angegriffen werden kann.

Ausnahmen bestätigen hierbei die Regel, einige Hersteller bieten „Hairstyling“ Produkte für deine Puppe an. Achte dennoch auf die Sicherheitshinweise der Hersteller und informiere dich gut über alle Materialien die du bei deiner Puppe benutzen möchtest.

Alternativ kannst du die Perücken auch selber erstellen (Tutorials werden folgen!)

Weitere Tutorials und Hilfe